Menschenrechtsschutz in Osteuropa

Zurück

Journalisten in Bedrängnis

- Pressefreiheit als Menschenrecht
- Verfolgung von Journalisten in autoritären Regimen
- Möglichkeiten zur Unterstützung aus Deutschland

Grafik: Menschenrechtsschutz in Osteuropa
Logo von ACAT (Ausschnitt)
Referenten:
PD Dr. Michael Krennerich, Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik, Universität Erlangen-Nürnberg
Lachin Mamishov, Journalist, Bern (Schweiz)
Emma Pörzgen, Journalistin, Vorstandsmitglied Reporter ohne Grenzen, Berlin
Tahmina Taghiyeva, Journalistin, Human Rights House Foundation, Bern/Schweiz
Barbara von Ow-Freytag, Osteuropa-Expertin, The Prague Civil Society, Brüssel/Belgien
Download
Programm als
PDF-Datei
 
Kooperation mit:
www.acat-deutschland.de
Beginn: 27.10.17 / 16:30 Uhr  
Ende 28.10.17 / 15:00 Uhr  
Tagungs-Nr.: 17-524 WT  
Tagungsleitung:: Dr. Christian J. Müller  
Information
und Anmeldung:
Akademie Franz Hitze Haus

Cornelia Zahn

Anmeldung
Tagungsbeitrag: 70 € / erm. 55 € (ÜN/DZ)
80 € / erm. 65 € (ÜN/EZ)
45 € / erm. 30 € (o.ÜN)
 
 
Zur Programmübersicht
RSS-Feed Franz-Hitze-Haus
Kurssuche
 

Neues Tagungsvideo

Neues Tagungsvideo