Gottesdienst als Performance

Zurück

Historische Formen und aktuelle Herausforderungen

- Liturgische Inszenierung in Wallfahrt und Brauchtum
- Gottesdienste zwischen modernem Event und traditionellem Katholizismus
- Tagesexkursion nach Coesfeld, Telgte und in die Jugendkirche effata[!], Münster

Grafik: Gottesdienst als Performance
© KSHG Münster
Referenten:
Prof. Dr. Jürgen Bärsch, Theologe, Eichstätt
Dr. Kim de Wildt, Theologin, Bonn
Dr. Christof L. Diedrichs, Kunsthistoriker, Ballrechten-Dottingen
Dr. Vera Henkelmann, Kunsthistorikerin, Eschweiler
Dr. Holger Kempkens, Kunsthistoriker, Bamberg
Prof. Dr. Thomas Quartier, Theologe, Nimwegen
Dr. Ulrich Reinke, Kunsthistoriker, Münster
Dr. Nicole Stockhoff, Theologin, Essen
PD Dr. Stephan Wahle, Theologe, Freiburg
Prof. Dr. Stephan Winter, Theologe, Osnabrück
Download
Programm als
PDF-Datei
 
Kooperation mit:
Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät Erfurt; Deutsches Liturgisches Institut, Trier
Beginn: 04.09.17 / 10:00 Uhr  
Ende 07.09.17 / 13:30 Uhr  
Tagungs-Nr.: 17-134 AT  
Tagungsleitung:: Dr. Frank Meier-Hamidi  
Information
und Anmeldung:
Akademie Franz Hitze Haus

Ulrike Heitmann

Anmeldung
Tagungsbeitrag: 260 € / erm. 210 € (ÜN/DZ)
290 € / erm. 240 € (ÜN/EZ)
200 € / erm. 150 € (o.ÜN)
 
 
Zur Programmübersicht
RSS-Feed Franz-Hitze-Haus
Kurssuche
 

Neues Tagungsvideo

Neues Tagungsvideo