^

Anmeldung

Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu folgender Veranstaltung anmelden.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:

Titel:

Akademietagung

Leben mit dem Defibrillator

Medizinische und psychosoziale Aspekte bei chronischen Herzkreislauferkrankungen

Beginn: Sa, 09.03.2019 um 11:00 Uhr
Ende: So, 10.03.2019 bis 15:00 Uhr
Tagungs-Nr.: 19-402
Tagungsleitung: Maria Kröger
Tagungsbeitrag: 90 € /erm 80 € (ÜN/DZ)
100 € /erm 90 € (ÜN/EZ)
65 € /erm 55 € (o. ÜN)
 

Angaben zur Person:

Anrede: Frau Herr
Titel:
Vorname: *
Nachname: *
Adress-Zusatz:
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *
Land:
Telefon:
Fax:
E-Mail: *
Nachricht an
die Akademie:
   

Tagungsbeitrag:

Ich möchte im Zweibettzimmer übernachten.
Der Tagungsbeitrag hierfür beträgt: 90 € /erm 80 € (ÜN/DZ)
Ich möchte im Einzelzimmer übernachten.
Der Tagungsbeitrag hierfür beträgt: 100 € /erm 90 € (ÜN/EZ)
Tagungsbeitrag ohne Übernachtung: 65 € /erm 55 € (o. ÜN)

Bankverbindung:

Ich ermächtige das Franz Hitze Haus, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Franz Hitze Haus auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. (Übermittlung über eine verschlüsselte Verbindung)

Name der Bank:
Kontoinhaber:
(falls abweichend)
IBAN: *
BIC:
   

Ermäßigung:

Wir gewähren auf Nachweis (bitte zur Tagung mitbringen) eine Ermäßigung für Schüler/-innen, Studierende (bis 30 J.), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende sowie Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe.

Ich bin berechtigt, eine Ermäßigung in Anspruch zu nehmen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir die Akademie Franz Hitze Haus per E-Mail den monatlichen Newsletter zuschickt.

* Ich akzeptiere die AGB der Akademie Franz-Hitze-Haus.

Bitte beachten Sie unser Hinweise zum Datenschutz und Widerrufsrecht