^

Jedes Kind ist Einmalig

Diversität und Vielfalt in der Kita gestalten

Die Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich auch in den Kitas wider: Kinder mit und ohne Behinderung, Kinder mit Zuwanderungsgeschichte, Kinder mit unterschiedlichen Sprachen und/oder Religionen, Kinder aus Patchwork-Familien, Kinder aus Regenbogenfamilien, Kinder von Alleinerziehenden sowie Kinder aus Familien in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation – alle diese Kinder prägen den Alltag in den Kitas.

Referierende:
Dr. Ursula Bertels, Ethnologin, Vorstandsvorsitzende ESE e.V., Münster
Prof. Dr. Friderike Heinzel, Erziehungswissenschaftlerin, Kassel
Prof. Dr. Joscha Kärtner, Entwicklungspsychologe, Universiät Münster
Prof. Dr. Annedore Prengel, Erziehungswissenschaftlerin, Potsdam
Dr. Irina Volf, Bereichsleitung für die Themenbereiche Armut und Migration, ISS Frankfurt
Beginn: Di, 25.10.2022 um 10:30 Uhr
Ende: Mi, 26.10.2022 bis 14:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-685
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Gudrun Hopp-Schiller
Tagungsbeitrag: 215 € /erm 185 € (ÜN/DZ)
230 € /erm 200 € (ÜN/EZ)
180 € /erm 150 € (o. ÜN)
 
© Julietta Watson / unsplash
Programm als PDF-Download Anmelden