^

Wenn das Auge über die Mauer springt – Reggio-Pädagogik

Ein sechsteiliger Fortbildungs- und Qualifizierungskurs
17. Zertifikatskurs

Kursteil I:
Do., 29.9.2022, 9.30 Uhr -
Fr., 8.9.2022, 16.30 Uhr
Kursteil II:
Do., 1.12.2022, 9.30 Uhr
Fr., 2.12.2022, 16.30 Uhr
Kursteil III:
Do., 19.1.2023, 9.30 Uhr -
Fr., 20.1.2023, 16.30 Uhr
Kursteil IV:
Do., 23.3.2023, 9.30 Uhr -
Fr., 24.3.2023, 16.30 Uhr
Kursteil V:
Mo., 22.5.2023, 10 Uhr -
Do., 25.5.2023, 15 Uhr
Kursteil VI:
Do., 15.6.2023, 9.30 Uhr -
Fr., 16.6.2023, 16.30 Uhr

Die Reggio-Pädagogik ist eine optimistische Pädagogik. Sie stellt das Kind mit seiner Energie, seiner Wissbegierde, seiner Kreativität als Schöpfer seiner eigenen Entwicklung und Konstrukteur seiner eigenen Wirklichkeit ins Zentrum.
Der sechsteilige Kurs wird eine Grundqualifikation in zentralen pädagogischen Aspekten, Haltungen und Handlungsfeldern vermitteln. Die jeweiligen Schwerpunkte werden mit einem Mix aus Theorie und Praxis erarbeitet. Vertieft wird der Kurs durch Hospitationen in Reggio-Kitas, regionale Arbeitsgemeinschaften und eine Abschlussarbeit.

Sonstige Hinweise:
ÜN zweitägiges Modul: 35€ im DZ / 50€ im EZ
ÜN viertägiges Modul: 105€ im DZ / 150€ im EZ

Referierende:
Sven Detering, Erzieher, Kita-Leiter
Tanja Harms, Erzieherin, Kitacoach educcare, Köln
Susanne Loos, B.A. Frühpädagogik, Erzieherin, Leiterin der Kita Pebbles, Frankfurt
Sabine Mondorf, Erzieherin
Simone Nonnenbruch, Erzieherin, Atelierista
Dr. Angelika Press, Kunsttherapeutin, Dipl. Heilpädagogin
Beginn: Do, 29.09.2022 um 9:30 Uhr
Ende: Fr, 30.09.2022 bis 16:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-650
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Maria Conlan
Tagungsbeitrag: 1.435 € (ÜN/DZ)
1.515 € (ÜN/EZ)
1.250 € (o. ÜN)
 
Bildnachweis: Simone Müller
Anmelden