^

Wenn Kinder aus dem Rahmen fallen

Vom verständnisvollen Umgang mit Kindern, die uns besonders herausfordern

Pädagogische Fachkräfte orientieren sich in ihrer pädagogischen Arbeit an den individuellen Entwicklungsbedürfnissen von Kindern mit dem Ziel, deren Autonomie und Kompetenzen zu fördern. Das gelingt oft, aber nicht immer: denn immer wieder gibt es Kinder, die sich verweigern, schwierig, wütend, streitlustig, laut, impulsiv, zappelig aber auch träumerisch,
in sich gekehrt, abwesend oder unsicher sind. Diese Kinder signalisieren besondere Bedürfnisse und fordern eine besondere Aufmerksamkeit.
In diesem Seminar haben die Teilnehmer/-innen die Gelegenheit, innezuhalten und einen verstehenden Zugang für das Verhalten des Kindes zu erarbeiten. Darüber hinaus gilt es, mit Hilfe der Interaktionsanalyse das eigene pädagogische Handeln zu reflektieren und zu überprüfen.

Referierende:
Anja Cantzler, Dipl. Sozialpädagogin, Gütersloh
Beginn: Mi, 01.06.2022 um 9:30 Uhr
Ende: Do, 02.06.2022 bis 16:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-635
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Gudrun Hopp-Schiller
Tagungsbeitrag: 155 € /erm 135 € (ÜN/DZ)
170 € /erm 150 € (ÜN/EZ)
120 € /erm 100 € (o. ÜN) belegt - Warteliste möglich!
 
Tagung ist belegt
© Akademie Franz Hitze Haus