^

U3: Feinfühlige Interaktion im Tagesablauf

Bindungspersonen für Kinder zwischen 0 bis 3 Jahren

- Signale von Kleinkindern erkennen und verstehen
- Gestaltung eines am Kind orientierten Tagesablaufs
- Reflexion des eigenen Bindungsverhaltens

Schon lange betont die Bindungsforschung die hohe Bedeutung einer sicheren und feinfühligen Beziehung für die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern. Auch im Kita-Alltag gelten feinfühlige Interaktionen zwischen Erwachsenen und Kindern als entscheidendes Qualitätskriterium der frühkindlichen Bildung und Entwicklung. Doch wie lässt sich eine feinfühlige Interaktion im pädagogischen Alltag umsetzen und über welches Wissen über die Bedürfnisse und Entwicklung sollten die pädagogischen Fachkräfte darüber hinaus verfügen, um Kindern und deren Eltern angemessen begegnen zu können?

Referierende:
Anja Cantzler, Dipl. Sozialpädagogin, Gütersloh
Beginn: Mo, 30.05.2022 um 9:30 Uhr
Ende: Di, 31.05.2022 bis 16:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-634
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Gudrun Hopp-Schiller
Tagungsbeitrag: 155 € /erm 135 € (ÜN/DZ)
170 € /erm 150 € (ÜN/EZ)
120 € /erm 100 € (o. ÜN)
 
© Maurice Tricatelle / Fotolia.com
Anmelden