^

Bits & Bäume - Digitalisierung gemeinsam global gerecht gestalten

Fachtagung zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit

- Chancen der Digitalisierung für Umwelt und Entwicklung
- Digitalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit
- Vernetzung und kollegialer Austausch über aktuelle Projekte

Am 8./9. Juli 2022 lädt das Eine Welt Netz NRW gemeinsam mit der Akademie Franz Hitze Haus in Münster, sowie vielen weiteren Partner*innen aus der Technologie- und Nachhaltigkeitsszene, zur ersten Konferenz nach NRW ein.
Wie kann Digitalisierung zum Umweltschutz und zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen? Wie kann sie global gerecht gestaltet werden? Wie die Demokratie stärken und am Gemeinwohl orientiert werden?
Diese und viele weitere spannende Fragen werden unter dem Motto: “Digitalisierung gemeinsam global gerecht gestalten” auf der ersten Bits & Bäume Konferenz in NRW diskutiert.
Die Konferenz richtet sich dabei vor allem an entwicklungspolitische und zivilgesellschaftliche Akteur*innen, sowie digitale Pionier*innen und Interessierte, die auf verständliche Weise mehr über die komplexen ökologischen, sozialen und ökonomischen Wechselwirkungen zwischen analoger und digitaler Welt erfahren wollen.
Es werden Bits und Bäume vernetzt, ein Wissensaustausch ermöglicht, Kooperationen und innovatives Denken angeregt und eine Plattform für Bildungs- und Aufklärungsarbeit geschaffen.
Unterstützt wird die Konferenz durch einen aus Bits & Bäumen bestehenden Berater*innenkreis: www.eine-welt-netz-nrw.de/service/digitalisierung/uebersicht/

Kooperation mit:
http://nrw.bits-und-baeume.org/

Referierende:
Sana Ahmad, Wissenschafszentrum Berlin für Sozialforschung
Irma Beuscher, BUNDjugend Hessen, Frankfurt
Tobias Daur, Gemeinwohlökonomie Münsterland, Münster
Christian Eikmeier, Umwelt und Naturschutzakademie NRW, Recklinghausen
Barbara Engels, Senior Economist für Industrieökonomik und Wettbewerb, Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln
Ngoc-Anh Gabriel, metamine, Köln
Robert Gabriel, metamine, Köln
Laura Guntrum, Lehrstuhl Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC), TU Darmstadt.
Lukas Laufenberg, BUNDjugend Hessen, Darmstadt
Thiery Monté, Kaeyros Analytics, Dortmund
Dr. Jean-Gottfried Mutombo, Amt für MÖWE der EKvW, Dortmund
Jan Quaing, nachhaltig.digital, DBU Zentrum für Umweltkommunikation, Osnabrück
Rainer Rehak, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung, Bremen
Hendrik Zimmermann, Germanwatch e.V., Berlin
Sebastian van Ledden, Eine Welt Netz NRW, Düsseldorf
Beginn: Fr, 08.07.2022 um 13:00 Uhr
Ende: Sa, 09.07.2022 bis 16:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-519
Tagungsleitung: Dr. Christian Müller
Sekretariat: Andreas Struhkamp
Tagungsbeitrag:
 
Tagung fällt aus
© Schauschau.cc