^

Reisetagebücher

Aufbruch - Unterwegssein - Ankommen

- Innere und äußere Reiseberichte
- Erfahrungen durch das Reisen
- Kreatives Schreibseminar

Texte schreiben über tatsächliche Reisen, über die, die noch vor uns sind oder die wir mit Sehnsucht betrachten. Aber auch die inneren Reisen werden durch das Schreiben präsent. Entsteht ein Reisetagebuch auf einer tatsächlichen Reise, finden sich oft auch innere Eindrücke wieder. Das Aufgeschriebene hält die Erfahrungen nah und lebendig. Die imaginierte Reise aufzuschreiben versetzt in die Lage, Wünsche und Perspektiven zu erkennen. Was erinnern wir von der letzten Reise: die alltäglichen Begebenheiten, die Katastrophen oder die schönen Momente? Was möchten unsere Zuhörerinnen oder Zuhörer hören oder lesen? Und vor allem, welche Erfahrungen machen die Reisenden? Das Thema Reisen lässt das innere und äußere Wechselspiel von Erfahrungen und Wünschen besonders deutlich werden.

Referierende:
Dr. Monika Maaßen, Germanistin und Supervisorin, Münster
Beginn: Fr, 24.09.2021 um 17:00 Uhr
Ende: So, 26.09.2021 bis 13:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-730
Tagungsleitung: Gabriele Osthues
Sekretariat: Gudrun Hopp-Schiller
Tagungsbeitrag: 210 € /erm 180 € (ÜN/DZ)
230 € /erm 200 € (ÜN/EZ)
160 € /erm 130 € (o. ÜN)