^

Klang der Bilder

Ästhetische Bildung in der frühen Kindheit

- Kombination von Musik und Malerei
- Kindliche Ausdrucksformen und sinnliche Erfahrungen
- Selbstwirksamkeit und Fähigkeiten erfahren

Während Schule oft Fehler sucht und beurteilt, wollen wir auf die Suche nach unseren Schätzen gehen: Kreativität im Denken und Handeln. Ein nachhaltiger Bildungserfolg wird immer die Anlagen und Potentiale des Einzelnen berücksichtigen müssen. Eine wichtige Aufgabe der Pädagogik ist es, die individuelle Entwicklung durch kreative Ideen zu begleiten. Dieses Seminar will den Spannungsbogen, den die naturwissenschaftlich-mathematische Frühförderung begonnen hat, mit Kreativität abrunden.

Referierende:
Pit Brüssel, Künstler und Kunstpädagoge, Aachen
Beginn: Mi, 10.11.2021 um 9:00 Uhr
Ende: Fr, 12.11.2021 bis 12:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-695
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Gudrun Hopp-Schiller
Tagungsbeitrag: 200 € /erm 180 € (ÜN/DZ)
220 € /erm 200 € (ÜN/EZ)
150 € /erm 130 € (o. ÜN)
 
© Akademie Franz Hitze Haus
Programm als PDF-Download Anmelden