^

Hallo, ich bin auch noch da!

Beteiligung von Kindern und Jugendlichem im Kinderschutz

- Recht des Kindes auf Partizipation
- Gefährdungseinschätzung und Kinderschutzfälle
- Qualitätsstandards für Beteiligung

Wie können wir verdeckte Nöte erkennen, verstehen und
Zugang zu einem Kind gewinnen? Wann und wie können
sich Kinder beteiligen? Welche Suggestionsgefahren gibt
es im Rahmen einer Befragung? Was bedeutet ein
Gerichtstermin für Kinder und Jugendliche?

Kooperation mit:
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverein Münster

Referierende:
Martin Janning, Leiter des Heilpädagogischen und Psychologischen Dienstes, Caritas Rheine e.V.
Prof. Dr. Jörg Maywald, Soziologe, Psychologe, Pädagoge, Fachhochschule Potsdam
Beginn: Mi, 24.11.2021 um 18:30 Uhr
Ende: Mi, 24.11.2021 bis 21:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-625
Tagungsleitung: Sebastian Schiffmann
Sekretariat: Ulrike Heitmann
Tagungsbeitrag: 8 € /erm 4 € (o. ÜN)

Für Inhaber des Kultursemestertickets ist die Veranstaltung gebührenfrei.
Für Inhaber des Kultursemestertickets gebührenfrei
 
© janko-ferlic / unsplash.com
Programm als PDF-Download