^

"…in vielen Sprachen und Völkern"

Weltkirchliches Zusammenleben im Bistum Münster

- Zusammenleben in der Interkulturalität
- Gemeinden anderer Muttersprache im Feld der Strukturreformen in den Kirchen
- Ein Studientag für Mitarbeitende, Verantwortliche und Gemeindemitglieder aus Ortsgemeinden und Gemeinden anderer Muttersprache

Denken wir über das Zusammenleben von Menschen nach, die verschiedenen Kulturen und Sprachen entstammen, entstehen oft stereotype Bilder. Auch mit dem Bild zu dieser Veranstaltung greifen wir das bewusst diese Klischees bedienenden Titelbild
der Zeitschrift UNSERE SEELSORGE zu diesem Thema auf. Wir hoffen, so den Anstoß für eine lebendige Diskussion über das
Zusammenleben in unserem Bistum anzustoßen und die Klischees zu überwinden.

Im Bistum Münster spiegelt sich der Reichtum der Kirche an Sprachen, Kulturen und Riten wider: Katholiken aus 18 verschiedenen Sprachgruppen gehören zu unserer Gemeinschaft.

Nicht selten wird diese Gemeinschaft auch in den Gemeinden vor Ort gelebt – andernorts wird das Zusammenleben in der Interkulturalität als große Herausforderung empfunden. Wie können wir „Einheit in der Vielfalt“ gelingend leben?

Wir laden haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Verantwortliche
und Gemeindemitglieder aus allen Gemeinden
anderer Muttersprache und den deutschen Pfarreien ein, mit uns und miteinander darüber ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns, dass wir Fachleute aus dem Bistum und darüber hinaus gewinnen konnten, diese Diskussion zu begleiten und freuen uns auf Ihr Mitwirken.

Kooperation mit:
Referat Seelsorge für Katholiken anderer Muttersprache, Bistum Münster

Referierende:
Dr. Emeka Ani, Mitglied im ZdK, Frankfurt/Main
Weihbischof em. Dieter Geerlings, Bischöflicher Beauftragter für die Seelsorge an Katholiken anderer Muttersprache, Bistum Münster
Pfr. Dr. Tobias Keßler, Spanischsprachige katholische Gemeinde, Frankfurt
Dr. Egide Muziazia, Pastor, Heilig Kreuz Gemeinde, Münster
Dr. Lukas Schreiber, Nationaldirektor für die Ausländerseelsorge, Bonn
Franz-Thomas Sonka, Referat Seelsorge für Katholiken anderer Muttersprache, Bistum Münster
Judith Wüllhorst, Fachstelle Weltkirche, Bistum Münster
Beginn: Sa, 28.08.2021 um 10:00 Uhr
Ende: Sa, 28.08.2021 bis 17:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-517
Tagungsleitung: Dr. Christian Müller
Sekretariat: Ingrid Grothues
Tagungsbeitrag: 50 € /erm 30 € (o. ÜN)
 
© Achim Pohl, Bistum Münster
Programm als PDF-Download Anmelden