^

Zur Sprache kommen

Biblische Texte und sexualisierte Gewalt

- Sexualität, Macht, Gewalt als Thema für Pastoral und Religionsunterricht
- Die Ambivalenz von Erzählungen sexualisierter Gewalt in der Bibel
- Bibelauslegungen als Machtinstrument und Mittel des (geistlichen ) Missbrauchs

Kooperation mit:
Arbeitsstellen für Frauenseelsorge und Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Düsseldorf; Katholisches Bibelwerk, Stuttgart; Institut für Katholische Theologie, Universität Kassel

Referierende:
Prof. Dr. Ute Leimgruber, Pastoraltheologin, Universität Regensburg
Prof. Dr. Ilse Müllner, Bibelwissenschaftlerin, Universität Kassel
Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker, Religionspädagogin, Universität Kassel
Prof. Dr. Ansgar Wucherpfennig, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt
u.a.
Beginn: Fr, 08.10.2021 um 13:30 Uhr
Ende: Sa, 09.10.2021 bis 13:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-433
Tagungsleitung: Maria Kröger
Sekretariat: Marie-Luise Mertens
Tagungsbeitrag: 130 € /erm 90 € (ÜN/DZ)
140 € /erm 100 € (ÜN/EZ)
100 € /erm 60 € (o. ÜN)