^

Führen in Corona-Zeiten

Handlungsmöglichkeiten auf der Ebene von Organisationen

- Die Herausforderungen des Führens in der "VUCA-Welt" für Unternehmen sowie für kirchliche und soziale Einrichtungen
- Die Veränderung der Führungsrolle und der Wandel der Führungsformen: vom Geführtwerden über die individuelle Selbstführung bis hin zur partizipativen Selbstorganisation der Mitarbeitenden
- Womit lassen sich die Herausforderungen des Führens am besten meistern? - Vortrag mit Diskussion

Referierende:
Udo Cramer, Dipl.-Theol., Trainer und Moderator, Münster
Beginn: Di, 29.06.2021 um 19:00 Uhr
Ende: Di, 29.06.2021 bis 21:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 21-004
Tagungsleitung: Antonius Kerkhoff
Sekretariat: Silvia Henn
Tagungsbeitrag: 8 € /erm 4 € (o. ÜN)

Für Studierende mit Kultursemesterticket ist die Veranstaltung gebührenfrei.
Für Inhaber des Kultursemestertickets gebührenfrei