^

Erziehung am Ende?

Wie Schulen mit herausforderndem Verhalten umgehen können

- Erziehung als Aufgabe der Schule
- Mit Unterrichtsstörungen und Disziplinkonflikten umgehen
- Erziehungspartnerschaft: ein tragfähiges Konzept?

Kooperation mit:
Hauptabteilung Schule und Erziehung, Bistum Münster

Sonstige Hinweise:
AK 1., 2. und 3. Wunsch unter Angabe der AK Nummer bitte im Feld `Nachricht an die Akademie` vermerken.

Referierende:
Prof. Dr. Heiner Barz, Bildungsforscher, Universität Düsseldorf
Ralph Fleischhauer, Abteilungsleiter im
Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Prof. Dr. Werner Helsper, Erziehungswissenschaftler, Halle
PD Dr. Gert Lohmann, Bildungs- und Sozialwissenschaftler, Oldenburg
Beginn: Mo, 23.03.2020 um 10:00 Uhr
Ende: Di, 24.03.2020 bis 13:30 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 20-625
Tagungsleitung: Sebastian Mohr
Sekretariat: Sylvia Henn
Tagungsbeitrag: 80 € /erm 70 € (ÜN/DZ)
90 € /erm 80 € (ÜN/EZ)
50 € /erm 40 € (o. ÜN)

AK 1., 2. und 3. Wunsch unter Angabe der AK Nummer bitte im Feld `Nachricht an die Akademie` vermerken.
 
© Münstersche Gespräche zur Pädagogik
Programm als PDF-Download Anmelden