^

Teilhabe statt Ausgrenzung

Diversität und Inklusion in der kulturellen Altersbildung

- Inklusion älterer Menschen durch kulturelle Teilhabe
- Spaltenden Tendenzen in der Gesellschaft entgegen wirken
- Impulse und Ansätze aus der Praxis

Die Veranstaltung wird als ZOOM-Konferenz durchgeführt. Nach Eingang Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zur Technik sowie die Zugangsdaten zur Konferenz. Mit partizipativen Methoden möchten wir auch im digitalen Raum miteinander ins Gespräch kommen.

Kooperation mit:
Fachochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen/Weiterbildung; kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion Institut für Bildung und Kultur e.V., Köln; Fachverband Kunst- und Kulturgeragogik e.V., Wolfenbüttel

Referierende:
Beginn: Do, 26.11.2020 um 9:30 Uhr
Ende: Do, 26.11.2020 bis 17:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 20-429
Tagungsleitung: Maria Kröger
Sekretariat: Marie-Luise Niederschmid
Tagungsbeitrag: kostenlos (o. ÜN) Tagung ist belegt
 
Tagung ist belegt
© Mary Ritsema, Groningen
Programm als PDF-Download