^
© Annette von Droste-Gesellschaft, Münster
Programm als PDF-Download Anmelden

´Ich´= Annette?

Zur Tauglichkeit biografischer Interpretationen

- Die Problematik biografischer Lektüren
- Veranschaulicht an Gedichten der Annette von Droste Hülshoff
- Ergebnisse literaturwissenschaftlicher Analysen

Das Lange Forum diskutiert die Problematik biographischer Interpretationen und weist auf die Fallstricke solcher Zugriffe hin. Anstelle dessen wird gezeigt, was spezifische literaturwissenschaftliche Methoden für die adäquate Interpretation zu leisten vermögen und welchen analytischen Mehrwert sie produzieren. In den Blick kommen dabei aktuelle literaturwissenschaftliche Verfahren zur Interpretation von Lyrik. Die Akademie Franz Hitze Haus freut sich, diese sehr bewährte Reihe zur Literatur der Autorin Annette von Droste-Hülshoff mit dem kompetenten Dozentenduo fortsetzen zu können.

Kooperation mit:
Annette von-Droste Gesellschaft, Münster

Referenten:
Prof. Dr. Cornelia Blasberg, Literaturwissenschaftlerin, Münster
Dr. Jochen Grywatsch, Annette von Droste-Gesellschaft, Münster
Beginn: Fr, 29.03.2019 um 16:00 Uhr
Ende: Fr, 29.03.2019 bis 21:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 19-707
Tagungsleitung: Gabriele Osthues
Sekretariat: Maria Conlan
Tagungsbeitrag: 20 € /erm 15 € (o. ÜN)