^
© Creative Commons Lizenz
Programm als PDF-Download Anmelden

Glaube im Widerstand

Die Kirchen während der Militärdiktatur in Uruguay (1973-1985)

- Kirchen als Teil des Widerstands
- Ökumenische Gemeinschaft
- Dokumentarfilm mit Zeitzeugeninterviews

Wie in vielen lateinamerikanischen Ländern durchlitt auch Uruguay eine Phase der Militärdiktatur. In der Folge von wirtschaftlichen und sozialen Krisen übernahm im Juni 1973 das Militär bis zu den freien Wahlen 1985 die Macht. Obwohl im Vergleich zu anderen Regimen weniger Tote und Verschwundene zu beklagen waren, etablierte auch die Militärregierung Uruguays ein System gesellschaftlichen Repression: Zivilgesellschaftliche Gruppen und Gewerkschaften wurden verboten, zehntausende Menschen verhaftet, misshandelt und gefoltert. Fast ein sechstel der Bevölkerung ging ins Exil. Die katholische und verschiedene protestantische Kirchen spielten vor allem durch den persönlichen Einsatz herausragender Persönlichkeiten eine wichtige Rolle bei der Verteidigung der Menschenrechte und der Organisation des Widerstands.
Der Regisseur Nicolás Iglesias Schneider hat diese Rolle gemeinsam mit der Drehbuchautorion Stefanie Kreher in seinem Dokumentarfilm `Fe en la resistencia` (Glaube im Widerstand, 2018) aufgearbeitet. In Interviewform berichten Zeitzeuginnen und Zeitzeugen von der solidarischen Zusammenarbeit von Geistlichen verschiedener Konfessionen und Religionen und der linken Guerilla. Die Produktion des Films wurde möglich durch die Unterstützung des Menschenrechtsbüros des uruguayischen Staatspräsidenten sowie zahlreicher Menschenrechtsorganisationen und Kirchen.
Wir freuen uns, dass wir Nicolás Iglesias Schneider und Stefanie Kreher gewinnen konnten, ihren Film in der Akademie Franz Hitze Haus zu präsentieren und mit uns darüber ins Gespräch zu kommen.

Wir laden Sie herzlich ein.

Kooperation mit:
Zusammenarbeit mit: Historisches Seminar; Exzellenzcluster Religion und Politik, Universität Münster

Referenten:
Nicolas Iglesias Schneider, Autor und Regisseur, Montevideo/Uruguay
Stefanie Kreher, Drehbuchautorin, Montevideo/Uruguay
Dr. Stephan Ruderer,
Beginn: Do, 13.06.2019 um 18:00 Uhr
Ende: Do, 13.06.2019 bis 21:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 19-515
Tagungsleitung: Dr. Christian J. Müller
Sekretariat: Ingrid Grothues
Tagungsbeitrag: 8 € /erm 4 € (o. ÜN)