^

Digitale Transformation und Solidarität

- Digitalisierung und Auswirkungen auf die Sozialversicherungen
- Modelle für die Besteuerung der Digitalwirtschaft
- Digitalisierung und Arbeitnehmer-Mitbestimmung
- Konsequenzen für Teilhabe und Bildung

Kooperation mit:
Katholische Akademie ´Die Wolfsburg´, Mülheim; Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin

Referenten:
PD Dr. Hermann-Josef Große Kracht, Institut für Theologie und Sozialethik der Technischen Universität, Darmstadt
Prof. Dr. Gerhard Kruip, Lehrstuhl für Christliche Anthropologie und Sozialethik, Universität Mainz
Dr. Arnd Küppers, Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle, Mönchengladbach
Pencho Kuzev, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin
Dr. Florian Neumeier, ifo Institut, München
Joachim Unterländer, MdL, Landesvorsitzender der Arbeitnehmer-Union (CSA), München
PD Dr. Berthold Vogel, Soziologisches Forschungsinstitut (SOFI), Universität Göttingen
Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre, Universität Bochum
Beginn: Mo, 23.09.2019 um 14:00 Uhr
Ende: Di, 24.09.2019 bis 13:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 19-224
Tagungsleitung: Dr. Martin Dabrowski
Sekretariat: Marie-Luise Niederschmid
Tagungsbeitrag: 102 € /erm 71 € (ÜN/DZ)
108 € /erm 77 € (ÜN/EZ)
79 € /erm 48 € (o. ÜN)
Das Seminar findet in der Akademie ´Die Wolfsburg´ statt. Bitte melden Sie sich über die Homepage der Akademie ´Die Wolfsburg´ an.