^

`Schöne neue Bildungswelt´

Möglichkeiten, Grenzen und ethische Erfordernisse der Digitalisierung kirchlicher Erwachsenenbildung

- Das kleine ABC der Digitalisierung
- Wofür will ich Digitalisierung in meiner Einrichtung nutzen?
- Einfache Best Practice Beispiele aus dem Bilungsbereich
- Ethischer Rahmen für die Anwendung in kirchlichen Einrichtungen

Kooperation mit:
Bildungswerk der KAB; KEFB NRW

Referenten:
Susanna Endres, Germanistin und Kunstpädagogin, München
Manuel Epker, Dipl.-Pädagoge, Münster
Johannes Lüchow, Dipl.-Psychologe, Hamburg
Beginn: Do, 17.01.2019 um 9:30 Uhr
Ende: Do, 17.01.2019 bis 17:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 19-116
Tagungsleitung: Dr. Frank Meier-Hamidi
Sekretariat: Ulrike Heitmann
Tagungsbeitrag: 40 € /erm 30 € (o. ÜN)