^

Meditation - Vergessen - Erinnern

Auftaktausstellung zum 100. Jubiläum der Künstlergemeinschaft ´Schanze`

Ausstellungseröffnung Di., 2. April 2019 um 20 Uhr

Im 100. Jubiläumsjahr der Künstlergemeinschaft ´Schanze´ aus Münster zeigen 13 Künstlerinnen und Künstler in dieser Auftaktausstellung ihre Werke mit aktuellen Positionen zu den Themenbereichen Meditation, Vergessen und Erinnern. Die Arbeiten beinhalten Zeichnung, Druckgrafik, Malerei , Plastik, Glaskunst und Fotografie, die die ganze Bandbreite der ´Schanze´ vermitteln. Teilnehmende Künstler sind: Natascha Fix, Michael Hassels, Jan Homeyer, Rupert König, Christine Kucinski, Andreas Laugesen, Miriam, Dieter van Offern, Rovena Pasler, Erwin-Josef Speckmann, Klaus Tesching, Ilse Wecker, Udo Weiße, Erhard Wilde und Hilla Zinkant.

Referenten:
Prof. Dr. Klaus Anderbrügge, Universitätskanzler a. D., Münster
Gudula Rosa, Flötistin, Münster
Beginn: Di, 02.04.2019 um 20:00 Uhr
Ende: Di, 02.04.2019 bis 22:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 19-005
Tagungsleitung: Antonius Kerkhoff
Sekretariat: Anke Geilhardt
Tagungsbeitrag: kostenlos (o. ÜN)