^
© Basilica di S. Bartolomeo all’Isola, 2017
Programm als PDF-Download Anmelden

Von Heiligen und Trinkern

Legenden des Alltäglichen

- Über Wunder im Alltag
- Über gute und besondere Menschen
- Echte und falsche Heilige
- Lesung mit der Autorin Anne Weber aus Paris
- Exkursion zum Ikonenmuseum Recklinghausen

Die neunzehnte Sommerakademie zur Literatur widmet sich der literarischen Gattung der Legende auf mehreren Ebenen: Nach der Beschäftigung mit einer der bedeutendsten Legenden-sammlungen, der ›Legenda aurea‹ des Jacobus de Voragine, werden wir zunächst einen Schwerpunkt auf zwei Heilige mit dem gleichen Namen legen, den Heiligen Antonius, und beobachten, wie er bis heute immer wieder zum Thema der Erzählliteratur geworden ist. Schließlich schauen wir uns den Wandel der Gattung vom religiös geprägten Andachtstext über die Polemik und Parodie dieser scheinbar einfachen literarischen Form bis zu ihrer Wiederbelebung in der Kultur der Moderne. Beim Sprung ins 20. und 21. Jahrhundert lassen moderne Legenden den konkreten religiösen Bezug hinter sich und suchen nach dem Guten und Wunderbaren im Alltag.

Referenten:
Prof. Dr. Peter Goßens, Vergleichender Literaturwissenschaftler, Bochum
Prof. Dr. Rainer Stichel, Byzantinist, Münster
Anne Weber, Autorin, Paris
Beginn: Mo, 20.08.2018 um 10:30 Uhr
Ende: Fr, 24.08.2018 bis 13:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 18-709
Tagungsleitung: Gabriele Osthues
Sekretariat: Maria Conlan
Tagungsbeitrag: 350 € /erm 300 € (ÜN/DZ)
390 € /erm 340 € (ÜN/EZ)
270 € /erm 220 € (o. ÜN)