^
© Deutsche Bischofskonferenz
Programm als PDF-Download

Prämierte Kinder- und Jugendbücher

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2018

- Kinderbuchautorin Tamara Bach in Lesung und Gespräch
- Auswahlkriterien und Nominierungen
- Werkstattgespräch aus der Juryarbeit

Die Entscheidung über den Preisträger der Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises trifft der ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz auf Empfehlung einer Jury. Zielsetzung des Preises ist die Förderung von Büchern, die beispielhaft und altersgemäß christliche Lebenshaltungen verdeutlichen, religiöse Erfahrungen vermitteln und Glaubenswissen erschließen. Die prämierten Werke sollen das Zusammenleben von Gemeinschaften, Religion und Kulturen fördern. Preisträgerin von 2013, die Autorin Tamara Bach, wird aus ihrem neuen Buch ´mausmeer´ lesen und mit dem Jurymitglied PD Dr. Norbert Brieden ein Werkstattgespräch führen.

Kooperation mit:
Fachstelle Büchereien im Bistum Münster

Sonstige Hinweise:
Für Studierende mit Kultursemestertickets ist die Veranstaltung gebührenfrei.

Referenten:
Tamara Bach, Autorin, Berlin
Dr. Norbert Brieden, Theologe, Universität Wuppertal
Beginn: Mo, 23.04.2018 um 18:30 Uhr
Ende: Mo, 23.04.2018 bis 21:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 18-708
Tagungsleitung: Gabriele Osthues
Sekretariat: Maria Conlan
Tagungsbeitrag: 8 € /erm 4 € (o. ÜN)