^

Begabungs- und Begabtenförderung im schulischen Bereich

Berufsbegleitende Weiterbildung für Lehrpersonen

Fr., 14.9., 10 Uhr – Sa. 15.9.2018, 17 Uhr
Modul I: Fachliche Kompetenzen

Fr., 8.2., 10 Uhr – Sa. 9.2.2019, 17 Uhr
Modul II: Diagnostische Kompetenzen

Fr., 17.5., 10 Uhr – Sa. 18.5.2019, 17 Uhr
Modul III: Didaktische Kompetenzen

Fr., 21.6., 10 Uhr – Sa. 22.6.2019, 17 Uhr
Modul IV: Kommunikative Kompetenzen

Fr., 15.11., 10 Uhr – Sa. 16.11.2019, 17 Uhr
Modul V: Best Practice / Diplomverleihung

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen sind eine große Herausforderung für Lehrpersonen in der schulischen Praxis. Begabte lernen viele Dinge früher, schneller und oft ganz anders. Damit sie diese Potenziale entwickeln können, bedarf es einer besonderen Professionalität von Lehrpersonen.

Kooperation mit:
Internationales Centrum für Begabungsforschung – ICBF, Universität Münster

Referenten:
Prof. Dr. Yvonne Brandl,
Dr. Willy Peters, Dipl.-Psychologe, Universität Nijmegen
Dr. Robin Pflüger, Dipl.Psych. Univerität Nijmegen
Prof. Dr. Elmar Souvignier, Psychologe
Lisa Stiehm, ICBF, Münster
Beginn: Fr, 14.09.2018 um 10:00 Uhr
Ende: Sa, 15.09.2018 bis 16:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 18-677
Tagungsleitung: Sebastian Mohr
Sekretariat: Maria Conlan
Tagungsbeitrag: 0 € (ÜN/DZ)
0 € (ÜN/EZ)
1.950 € (o. ÜN)
Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das ICBF.