^

Krieg und Krise

Spannungsfelder in den Beziehungen zwischen der Ukraine, Russland und der EU

Fachtagung, 22. - 24. Juni 2017
 

© wikimedia commons

Unter dem Titel "Krieg und Krise. Spannungsfelder in den Beziehungen zwischen der Ukraine, Russland und der EU" hat sich vom 22. bis 24. Juni 2017 eine Tagung mit der innenpolitischen und gesellschaftlichen Situation der Ukraine, dem konflikthaften Verhältnis zu Russland und den Perspektiven des Verhältnisses zwischen der Ukraine und der Europäischen Union befasst.

Das Programm der Tagung können Sie hier  herunterladen.

Folgende Präsentationen der Tagungsbeiträge stehen ebenfalls zum Download zur Verfügung:

"Post-Majdan: De- oder Re-Oligarchisierung derukrainischen Politik?"
Steffen Halling,
Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

"Die Ukraine und das EU-Europa – eine kleine Beziehungsgeschichte"
Jakob Mischke,
Universität Wien

"Die 'Geopolitisierung' der Ukraine durch EU und Russland"
Prof. Dr. Ulrich Schneckener,
ZeDF, Universität Osnabrück

"Die 'Beziehungskrise' zwischen der EU und Russland"
Dr. Regina Heller,
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH), Hamburg

"Einbinden oder Eindämmen - Wie umgehen mit Russland?"
Prof. Dr. Hans-Henning Schröder,
Ostinstitut Wismar