^

Gehirnentwicklung und Lernen

Vortrag und Gespräch mit Manfred Spitzer

Forum, 10. November 2018

Digitale Medien sind aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Über die Risiken und Nebenwirkungen ihrer Anwendung wird jedoch bislang kaum gesprochen, obwohl es verschiedene Studien hierzu gibt. Digitale Medien können der körperlichen, geistigen, seelischen und auch der sozialen Entwicklung des Menschen schaden. Der Gebrauch von Computern beim Lernen beeinflusst den Lernerfolg. Multitasking ist keine lernbare Fähigkeit, sondern eine ineffektive Form der Arbeitsorganisation, die längerfristig zu gestörter Aufmerksamkeit führen kann. Soziale Fertigkeiten können an Bildschirmen nicht gelernt werden, man muss sie vielmehr schon haben, um soziale Medien sinnvoll zu nutzen. Wie sieht für heutige Schüler eine sinnvolle, soziale, individuelle,digitale Lernumgebung in unserem Schul- und Bildungssystem aus?

Der Vortrag von Prof. Spitzer steht Ihnen hier als Download zur Verfügung:

Gehirnentwicklung und Lernen - Einfluss digitaler Medien (7 MB)

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Psychiater, Gehirnforscher, Ulm

Zusammenarbeit mit: Montessori-Landesverband NRW

Flyer